CATWOE

Die CATWOE-Technik ist eine checklistenbasierte Kreativitätsmethoden, die dabei helfen kann eine Problemstellung im betrieblichen Umfeld zu präzisieren oder allgemein ein Problem besser zu fassen. Es wird daher empfohlen, die Technik an den Anfang eines Kreativitätsprozesses zu stellen, damit anschließende Prozessschritte von einer genauer formulierten Problemstellung profitieren können. Wenn im betrieblichen Umfeld ein Problem aufgetreten ist, sollen die Teilnehmer folgende Punkte zunächst diskutieren, bevor sie versuchen, das Problem zu lösen:

  1. Customers: Wer sind unsere Kunden, und in wie weit sind sie vom Problem betroffen?
  2. Actors: Wer ist in das Problem involviert? Wer kann bei einer Lösung helfen?
  3. Transformation Process: Welche Prozesse oder Systeme sind vom Problem betroffen?
  4. World View: Wie steht das Problem in einem größeren Zusammenhang? Welche Konsequenzen sind zu befürchten?
  5. Owner: Wer ist der Eigentümer des Bereichs, in dem das Problem aufgetreten ist? Welche Rolle wird er bei der Lösung einnehmen?
  6. Environmental Constraints: Welche Nebenbedingungen und Beschränkungen beeinflussen eine Lösung und den Erfolg?

Möchten Sie Kreativitätstechniken mit IdeaClouds ausprobieren?
Legen Sie sofort los - ohne Installation!

Kostenlos starten